Freundschaft zwischen Ländern braucht immer Freundschaften zwischen Personen

Um dies zu unterstützen, haben wir 2015 die Deutsch-Französische Gesellschaft Gütersloh gegründet. In unterschiedlichen Formen beschäftigen wir uns uns mit französischer Kultur, meist gemeinsam mit Deutschen und Franzosen, die in Gütersloh und Umgebung wohnen. So entdecken wir im direkten Vergleich Unterschiede und Gemeinsamkeiten im täglichen Leben hier und dort. Wir pflegen Kontakte nach Frankreich, wobei uns die Bewohner unserer Partnerstadt Châteauroux besonders nahe stehen.

Die Spannbreite unserer Veranstaltungen reicht von lockeren Gesprächsrunden (zweisprachig) über die Präsentation französischer Filme und Literatur bis zu Vorträgen unterschiedlichster Art und dem Besuch von Ausstellungen französischer Künstler. Das Feiern kommt auch nicht zu kurz, möglichst mit französischer Musik.

Wenn Ihnen die Beziehungen mit Menschen aus unserem Nachbarland wichtig sind, kommen Sie in die Deutsch-Französische Gesellschaft Gütersloh. Wenn Sie eine Idee haben, die Sie schon immer umsetzen wollten, aber allein nicht geschafft haben, kommen Sie zu uns, vielleicht klappt es ja gemeinsam im Rahmen der Gesellschaft.





Veranstaltungshinweise

aus Gütersloh und Umgebung

Aus der DFG Gütersloh

Besondere Ereignisse, aktuelle Infos

  • Wir machen wieder Kino!

    11.6. und 14.6.2020:
    Portrait de la jeune fille en feu
    und

    18.6. und 21.6.2020:
    Le mystère Henri Pick


  • Museumsbesuch am 18.4.2020
    Führung durch die Ausstellung Käthe Kollwitz
    musste leider abgesagt werden, da das Museum bis zum 19.4. geschlossen bleibt



  • Konzert Bleu – Blanc – Blues
    Philippe Huguet – ein Chansonabend mit Liedern im neuen Jazzigen Gewand
    auch dieses Konzert konnte leider nicht stattfinden



  • Bürgerreise nach Chateauroux
    11.6. - 16.6.2020
    die Reise musste ebenfalls abgesagt werden



  • Freunde aus Châteauroux zu Gast - 2019
    Hier ein Bericht



  • Eine Fahrt zum Museum für internationale Lichtkunst
    am 28.10.2018


    Ein Bericht einer Teilnehmerin



  • Bürgerreise nach Châteauroux
    31.5. bis 5.6.2018


    Ein Artikel aus Châteauroux vom 2.6.2018